Tag der Industriekultur Leipzig 2014

Termin für den 2. Tag der Industriekultur Leipzig steht fest: 6. /7. September 2014
Aufruf zur Teilnahme gestartet

Im vergangenen Jahr mit einem Achtungserfolg aus der Taufe gehoben, richtet der Verein für Industriekultur Leipzig e.V. gemeinsam mit dem Netzwerk Industriekultur am 6./7. September 2014 den zweiten „Tag der Industriekultur Leipzig“ aus. Unterstützt wird das Projekt auch in diesem Jahr vom Dezernat für Wirtschaft und Arbeit der Stadt Leipzig. Erste Zusagen zur Beteiligung gibt es bereits jetzt von der Leipziger Messe GmbH und der Kirow Ardelt GmbH.

Anliegen des Tages der Industriekultur ist es, die reiche und vielfältige industrielle Tradition Leipzigs und ihre Transformation in die Moderne wieder stärker

in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses zu stellen und für Besucher und Einwohner der Messestadt erlebbar zu machen. Alle Akteure arbeiten dabei ehrenamtlich an der Verwirklichung dieses Vorhabens. Entstehende Kosten beispielsweise für die Werbung werden ausschließlich durch Spenden finanziert.

Das Programm für die zwei Veranstaltungstage wird in den nächsten Wochen Gestalt annehmen. Bis zum 3. Juni 2014 können interessierte Unternehmen, kulturelle Einrichtungen, Verbände und Initiativen, aber auch engagierte Einzelpersonen ihre Vorschläge einreichen. Ab Juli werden die beteiligten Partner und ihre Beiträge auf der Homepage des Vereins für Industriekultur zu finden sein.

Zur Vorbereitung und Koordination der Veranstaltung trifft sich das Netzwerk Industriekultur an jedem ersten Dienstag im Monat, 17.00 bis 18.00 Uhr, in der HTWK Leipzig, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Wächterstraße 13, 04105 Leipzig, 1. Etage in Raum 107. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Zum ersten Tag der Industriekultur im Jahr 2013 konnten die 63 beteiligten Akteure auf 100 Veranstaltungen rund 2.000 Besucher verzeichnen.

Ansprechpartner für Presse und Organisation:
Heinrich Moritz Jähnig
E-Mail: h.jaehnig@industriekultur-leipzig.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *